zum Warenkorb
  • Artikel: 0
  • Warenwert: € 0,00

Tierwohl · MAX Catering

Artgerechte Strohhaltung

Landwirte aus der Region, vertraglich zu artgerechter Tierhaltung und Fütterung ohne Wachstumsförderer verpflichtet, gewähren kurze, und damit für die Tiere stressfreie Transportwege. Die Herkunftsnachweise stellen Transparenz für unsere Kunden dar. Denn zu jeder Produktionsstufe können Sie nachvollziehen, aus welchem Stall Rinder, Schweine, Lämmer und Kälber stammen. Die Qualität der Produkte lassen wir freiwillig durch das unabhängige Labor Dr. Hallmayer in Augsburg prüfen.

So geben wir unsern Schweinen auch ungewöhnlich viel Platz und zwei Monate länger Zeit um ihr volles Aroma zu entwickeln. Dank der Strohhaltung und viel Auslauf wachsen unsere Schweine in einer artgerechten Umgebung auf und garantieren beste Fleischqualität aus unserer Region.

ALL UNSER FLEISCH, ROHSCHINKEN UND KOCHSCHINKEN WERDEN AUS 1005 STROHSCHWEIN PRODUZIERT

Reginoales Weidelandrind

In unserer Manufaktur legen wir sehr großen Wert auf Rückverfolgbarkeit, Nachhaltigkeit, Qualität und Tradition. Unser Motto lautet: "natürlich gesund genießen". Unser Fleisch stammt ausschließlich von regionalen Weidelandrindern in Mutterkuhhaltung. Es handelt sich um ein hochwertiges Naturprodukt, welches Zeit und Liebe braucht. Charlois, Galloway, Limousin, schottisches Hochlandrind und deutscher Angus wachsen im natürlichen Herdeverband auf, die Milch der Mutterkühe steht ausschließlich den Kälbern zur Verfügung.

Durch die artgerechte Haltung erfolgt ein langsames Wachstum, wodurch eine wesentlich höherer Fleischqualität erzielt wird. Auch aus ernährungspsychologischer Sicht hat dieses Fleisch einiges zu bieten. Gesundes Fleisch aus intakter Natur. Rindfleisch aus Weidehaltung ist ein hochwertiges Naturprodukt. Die Vielfalt der verwendeten Rinderrassen liefern eine geschmackliche Vielfalt von höchstem kulinarischem Genuss.

Langsames Aufwachsen in Herden, kräuterreiches Grundfutter, großzügiger Bewegungsfreiraum sowie eine lange Reifezeit führt zu der besonderen Produktqualität. Darüber hinaus besitzt das Weidefleisch einen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren, die das Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt senken.

Artgerechte Haltung und Transparenz

Landwirte aus der Region, vertraglich zu artgerechter Tierhaltung und Fütterung ohne Wachstumsförderer verpflichtet, gewähren kurze, und damit für die Tiere stressfreie Transportwege. Die Herkunftsnachweise stellen Transparenz für unsere Kunden dar. Denn zu jeder Produktionsstufe können Sie nachvollziehen, aus welchem Stall Rinder, Schweine, Lämmer, Kälber und Frischgeflügel stammen. Die Qualität der Produkte lassen wir freiwillig durch das unabhängige Labor Dr. Hallmayer in Augsburg prüfen.